Athletikplatz

Am 5. September 2011 eröffnete Club-Präsident Dietmar Hopp einen Athletikplatz für Mannschaftsspieler des badischen Vorzeigeclubs. Mit diesem Athletikplatz, der durch einen eigens angelegten Trainingshügel ergänzt wird, betritt der Club neues Terrain bei der motorischen und athletischen Ausbildung von Jugend- und Leistungsspielern, die sich am renommierten Titleist Perfomance Institute in San Diego (USA) orientiert. Ein Kunstrasenplatz mit Flutlicht, der in drei Felder unterteilt ist, dazu drei Stangengerüste und ein vier Meter hoher Hügel, der mit 3 unterschiedlichen Treppenarten zur Verbesserung der Schnellkraft und Koordination  der Spieler versehen ist, schaffen nun die Voraussetzungen für ein ganzjährig durchführbares Training. Abgerundet wird das in Deutschland einmalige Angebot für die Spitzengolfer des Clubs mit einem Kraftraum im angrenzenden Gebäude.

Diese brandneue Einrichtung steht freilich nicht nur den Spitzenspielern, sondern auch den Mitgliedern und Gästen des Golf Club St. Leon-Rot zur Verfügung. Denn dort ist das Golfschwunganalyse-System GASP, das inzwischen vierte im Club, untergebracht. Ebenfalls am Athletikplatz untergebracht ist ein SAM-PuttLab-Studio.

TOP PARTNER
SILBER PARTNER
AUSRÜSTER
GERTÄNKEPARTNER